Praxis für Tierphysiotherapie Iris Stohr

...denn Bewegung ist Lebensfreude!


Achtung:

Bis Ende März 2019 befinde ich mich in Elternzeit und kann leider keine Termine vergeben!

Als ausgebildete und geprüfte Physiotherapeutin für Hunde und Pferde ist mein Bestreben die Gesunderhaltung des Bewegungsapparates Ihres Tieres!

Die physiotherapeutische Betreuung für Ihren Vierbeiner übernehme ich gerne...
  • nach Operationen (Narbenversorgung, Lymphdrainage, Rehabilitation, Trainingsplanerstellung etc.)
  • bei orthopädischen Erkrankungen
  • bei neurologischen Erkrankungen
  • bei Muskelverletzungen, Muskelhartspann, Bänder- und Sehnenschäden
  • bei Altersbeschwerden
  • bei akuten und chronischen Schmerzen
  • als prophylaktische Maßnahme
  • als begleitende Maßnahme bei Sporthunden

Bitte vergessen Sie nicht, dass eine physiotherapeutische Behandlung keinen Ersatz für eine Behandlung durch den Tierarzt darstellt. Erst mithilfe einer sorgfältigen Diagnose durch den Tierarzt können weiterführende Therapien entsprechend der diagnostizierten Erkrankung geplant werden und zu einem erfolgreichen Ergebnis führen.